Herzlich willkommen beim Heidelberger Bündnis für Bürgerbeteiligung Masterplan Neuenheimer Feld.

Petition: Kein Park+ Ride mit Shuttlebus im Handschuhsheimer Feld!

An alle Freundinnen und Freunde des Handschuhsheimer Feldes

Am 28.3.2019 wird der Gemeinderat der Stadt Heidelberg über Verkehrsmaßnahmen im Handschuhsheimer Feld entscheiden.

Helfen Sie mit, die lebendige Vielfalt des Handschuhsheimer Feldes zu bewahren, und weiteren Verlust an fruchtbaren Ackerflächen zu verhindern.

Bitte unterstützen Sie unsere Online Petition unter dem Titel:

Kein Park+ Ride mit Shuttlebus im Handschuhsheimer Feld!

Bitte unterschreiben Sie auf der Plattform www.openpetition.de/handschuhsheimerfeld.

Weiterlesen

Hände weg vom Handschuhsheimer Feld! Keine kurzfristigen Verkehrsmaßnahmen am Masterplanverfahren vorbei!

Als Bündnis für Bürgerbeteiligung Masterplan Neuenheimer Feld sind wir in begründeter Sorge um die Ergebnisoffenheit des Masterplanverfahrens und die Fortführung der Bürgerbeteiligung. Anfang des Jahres hatte die CDU den Antrag auf die Aufnahme des TO „Verbesserungen für die Verkehrsteilnehmer im Neuenheimer Feld bis zum Abschluss des Masterplanverfahrens“ gestellt. Die Prüfung von verkehrsoptimierenden Maßnahmen mit Darstellung der dadurch entstehenden Mehrkosten soll am 23.1.2019 im SEVA und am 14.2.2019 im GR den Stadträten vorgelegt werden. Vorab aber muss die Finanzierung im Haushaltsplan 2019/2020 beschlossen werden, d.h. am 20.12.2018 im Gemeinderat. Es sollen […]

Weiterlesen

Positionen der Verfassten Studierendenschaften der Pädagogischen Hochschule und der Universität Heidelberg zum Masterplan

Die Verfassten Studierendenschaften der Pädagogischen Hochschule (PH) und der Universität Heidelberg (Uni HD) vertreten zusammen 22.000 Studierende (4.000 PH, 18.000 Uni HD). Dies sind die Positionen zum Masterplan im Neuenheimer Feld: Die 5. Neckarquerung und den mehrspurigen Ausbau der Zufahrtswege, wie des Klausenpfads, in den Campus „Neuenheimer Feld“ lehnen wir ab. Diese würden die Lebensqualität der Studierenden stark mindern, denn sie führen direkt an Wohnheimen vorbei und würden den Radverkehr zusätzlich gefährden. Wichtige Naherholungsgebiete wie das Naturschutzgebiet am Neckar und das Handschuhsheimer Feld wären bedroht. Wichtige Studierendenprojekte, wie der ausgezeichnete […]

Weiterlesen
1 2 3