Herzlich willkommen beim Heidelberger Bündnis für Bürgerbeteiligung Masterplan Neuenheimer Feld.

Konsolidierungsphase im Endspurt – eine Frage der Transparenz

Eine prozessbegleitende Arbeitsgruppe von sechs Stadträten soll nach Willen des Oberbürgermeisters einen mehrheitsfähigen Beschluss zu den Entwürfen aushandeln. Das bisherige Verfahren – Öffentlichkeitsbeteiligung, Forum der Akteure, Erstellung der Beschlussvorlage mit den Ergebnissen, Gremienlauf und Entscheidung im Gemeinderat wird auf den Kopf gestellt und so zum Affront gegen die umfangreiche Bürgerbeteiligung. Erst lässt man sie nicht, dann sollen sie sich einbringen – aber bitte nicht alle auf einmal und nur hinter verschlossenen Türen! Mit der Einberufung einer kleinen prozessbegleitenden Arbeitsgruppe für den weiteren Entscheidungsprozess, ausschließlich besetzt mit einigen wenigen Gemeinderatsvertreter/innen, soll […]

Weiterlesen

Öffentlichkeitsbeteiligung zum Ende der Konsolidierungsphase

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, sich zum Ende der Konsolidierungsphase zu informieren und einzubringen.
Das Ergebnis wird Auswirkungen auf die nächste Phase, nämlich den Masterplan, haben.
ACHTUNG: wer am 23.09. persönlich anwesend sein will, muss sich hier anmelden.

Die Modelle und Entwürfe werden zu folgenden Terminen ausgestellt: am 23. September (17:00 Uhr bis 18:00 Uhr) und 24. September 2021 (10:00 Uhr bis 15:00 Uhr) im Hörsaalgebäude im Neuenheimer Feld 252 und vom 4. bis 7. Oktober 2021 jeweils von 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr im Dezernat 16 (Alte Feuerwache), Emil-Maier-Str. 16.

Eine fachliche Begleitung der Ausstellung findet zu folgenden Zeiten statt:

  • 23. September von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • 24. September von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  • 04. Oktober von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
  • 05. Oktober von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • 06. Oktober von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
  • 07. Oktober von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Weiterlesen

Masterplanverfahren missachtet Stadtklimagutachten für Wieblingen

Wir haben es amtlich! Die Flächen-Versiegelung für die Zufahrt zur 5. Neckarbrücke würde das Klima für die Menschen in Wieblingen sehr negativ beeinflussen. Gleiches gilt für die zielnahen Parkplätze am S-Bahnhof Pfaffengrund-Wieblingen für Pendler, die – auch im Falle einer Seilbahn – angedacht sind. Man ahnt es, wenn man sieht, wie wenig Grünflächen zwischen Wieblingen und dem Pfaffengrund einerseits und zwischen Wieblingen und Wieblingen-Süd vorhanden sind. Das Stadtklima-Gutachten von 2015 untermauert dieses Unbehagen mit Analysen und der eindeutigen Empfehlung, diese Flächen nicht zu bebauen. In Zeiten des rasanten Klimawandels brauchen […]

Weiterlesen

Exkursion ins Gewann „Hühnerstein“ am 23. Juli 2021 um 18 Uhr

Freitag, den 23. Juli um 18 Uhr Treffpunkt ist die VRN-Haltestelle Kopfklinik. Anmeldung bitte unter bund.heidelberg@bund.net Der Masterplan Neuenheimer Feld / Neckarbogen ist aktuell in der Konsolidierungsphase. Die Planungsbüros haben am 15. Juli ihre neuen Entwürfe abgegeben und diese werden bis September von den Projektträgern – im Wesentlichen von Vermögen & Bau Baden-Württemberg – geprüft, bevor sie dann der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Ein zentraler Punkt in den darauffolgenden Diskussionen in der Bürgerbeteiligung wird dabei sein, ob sich der Uni-Campus – wie von den Projektträgern gewünscht – ins Handschuhsheimer Feld ausdehnen […]

Weiterlesen

Leistungsbeschreibungen im Masterplanverfahren

Das Masterplanverfahren wurde aufwendig strukturiert und inhaltlich aufgesetzt. Ein komplexes Organigramm spiegelt das Zusammenspiel von Gremien, Projektträgern, Experten und der Öffentlichkeit. Die Rahmenvereinbarung als Basis des Verfahrens und die Aufgabenstellung für die Architektenteams wurden in einem gemeinsamen Prozess erarbeitet, vom Gemeinderat beschlossen und sind Grundlagen für die Zusammenarbeit. Hieraus entstand eine Leistungsbeschreibung für die Architektenteams, die in ihrer finalen Fassung vom 7.12.2018 als Bestandteil des Vertrages festgeschrieben wurde. Hierin heißt es: „Es werden sich im weiteren Verlauf auf fachlicher Ebene fortwährend neue und ergänzende Aspekte, Empfehlungen und Anregungen ergeben, die […]

Weiterlesen
1 2 3 9