Folgen des Klimawandels – in der Welt und im Feld

Ursprünglich war es erklärtes Ziel der Weltgemeinschaft, die Temperaturerhöhung auf maximal 2 Grad zu begrenzen. Dies wird so nicht gelingen. Wissenschaftler gehen derzeit von Werten um die 3-5 Grad bis zum Jahr 2100 aus. Inlandgletscher, die große Flüsse speisen, werden verschwinden, das Abtauen der Polkappen wird unumkehrbar zunehmen. Der Meeresspiegel steigt und wird weiter steigen. Ganze Erdregionen werden bei Temperaturen über 50 Grad unbewohnbar werden. Computer sind heute in der Lage, aus Modellen erste Vorhersagen für Regionen hinsichtlich Klima, Obstblütenbeginn, Wetteranomalien wie Hagel und dergleichen zu treffen. Welche Möglichkeiten haben […]

Weiterlesen
Flyer Landart

Ausstellung landArt von Elsa Becke bis 12. Oktober 2018 in der Galerie Gedok

Ausstellung in der Galerie Gedok, Römerstr. 22, 69115 Heidelberg bis 12.10.2018 Öffnungszeiten: Mi + Fr 17-20 Uhr, Sa 11-14 Uhr und nach Vereinbarung Die Wieblinger Künstlerin Elsa Becke zeigt Fotografien, die zum Teil im Handschuhsheimer Feld und am Wieblinger Neckar entstanden sind.   Elsa Becke greift das „traditionelle“ Konzept der land art im fotografischen Sinne auf. Durch eine abstrahierende Darstellung wird dem Gesehenen eine zweite Ebene hinzugefügt. Die Loslösung vom dokumentarisch Abbildenden schafft Freiräume und öffnet den Raum zu neuen Bildwelten.

Weiterlesen
Foto von Elke Koppert Handschuhsheim

Bürgeramt Handschuhsheim: Kunstausstellung „Unser Feld – der Ort lebendiger Vielfalt“

Ausstellung „Unser Feld – der Ort lebendiger Vielfalt“ im Bürgeramt Handschuhsheim

In der Kunstausstellung mit dem Titel „Unser Feld – der Ort lebendiger Vielfalt“ zeigt das Bürgeramt Handschuhsheim noch bis einschließlich Dienstag, 31. Juli 2018, Werke der Heidelberger Künstlerin Elke Koppert. Ausgestellt werden Fotografien aus der aktuellen Fotosammlung über das Handschuhsheimer Feld. Die Künstlerin lädt ein zu einem Rundgang durch das Gartenjahr.

Die Fotografien zeigen die Vielgestaltigkeit des Handschuhsheimer Feldes. Das Besondere ist die Verwobenheit von modernem Gartenbau mit Gewächshäusern und Folientunneln und den Zeugnissen traditioneller Feldkultur. Elke Koppert kommt aus einer Handschuhsheimer Gärtnerfamilie […]

Weiterlesen
Gemüse aus dem Handschuhsheimer Feld

Aspekte zum Handschuhsheimer Feld aus Bürgersicht

Es ist ein Privileg, in unmittelbarer Nähe ein intaktes Anbaugebiet zu haben. Frisch geerntet auf den Tisch – die Handschuhsheimer Gärtnereien machen das möglich. Sie produzieren Gemüse und Obst, Kräuter, Salate, Beeren, mancherlei Raritäten und Zierpflanzen in großer Vielfalt. Regional, saisonal und auch gerne unverpackt einzukaufen ist der Wunsch vieler Menschen, die sich gesund und umweltverträglich ernähren wollen. Genau dies bieten die Hofläden im Handschuhsheimer Feld und die Marktstände der Erwerbsgärtner auf den verschiedenen Heidelberger Wochenmärkten. Die Handschuhsheimer Erzeugnisse sind sehr beliebt und genießen bei der Ernährung vieler Familien einen […]

Weiterlesen
1 2 3