Spitzenforschung und Spitzengemüse

Der Wandel des Bauerndorfes Handschuhsheim zum Stadtteil von Heidelberg begann deutlich mit der Eingemeindung zu Beginn des vorletzten Jahrhunderts. Damit war ein steter Verlust von landwirtschaftlicher Fläche verbunden. Es begann mit den baulichen Erweiterungen Richtung Neuenheim am Hang und in der Ebene mit anspruchsvollen Einzelhäusern. Dann ab der 20er Jahren entstanden das Musikerviertel mit Bach-, Beethoven- und Wagnerstraße, die Siedlung westlich der Zeppelinstraße, die Blaue Heimat und der Atzelhof. Am Westrand wurde der Neckarkanal gebaut, der viele Hektar Ackerland kostete. Gleichzeitig wurde im Feld die Nutzwasserversorgung installiert, die heute 14 […]

Weiterlesen
1 2 3